FreeMiNT

FreeMiNT ist ein Multitasking/Multiuser-Betriebssystem mit Unix-Wurzeln. Viele Tools aus der Unix-Welt wurden auf MiNT portiert. Um auch GEM-Programme auszuführen, ist ein AES notwendig (MyAES, XaAES, N.AES). MiNT kann alternative Dateisysteme nachladen und so auch mit VFAT- und ext2-formatierterten Medien umgehen. Desweiteren unterstützt es auch das von Windows95 her bekannte FAT32 Filesystem, das es ermöglicht, Partitionen >1GB auf dem Atari zu nutzen. Der Vorteil ist, daß die Clustergröße kleiner gewählt werden kann, was weniger Speicherverschwendung bedeutet. Da MiNT jetzt auch das Original TOS Filesystem ersetzen kann, ergibt sich auch eine Geschwindigkeitssteigerung. Um die langen Dateinamen nutzen zu können, benötigt man einen alternativen Desktop wie z.B. Thing oder Ease.

Information

Version/Datum: 1.19 01.01.2014
Systeme: TOS-kompatibel
Status: Freeware
Programmierer Frank Naumann Thomas Binder Odd Skancke Alan Hourihane Katherine L. Ellis
Kompatibilität: ◆ ST ◆ STE ◆ TT ◆ Falcon ◆ CT60
◆ Hades ◆ Milan ◆ FireBee (nativ)
Auflösungen: alle
Unterstützt: VMEM
Programmiersprache: C

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit: Delta Labs 012[?] (FreeMiNT 1.12) , Atari Inside PD 244[?] (FreeMiNT 1.15)
Links: FreeMiNT
Odd Skancke
Katherine L. Ellis (Internet Archive)
Standard-Unterstützung
GEMScript
OLGA
BubbleGEM
Programme geschrieben in...
Assembler
GFA-Basic
Pure C
STOS